Stressbewältigung für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen meiner familientherapeutischen Arbeit begegnet mir vielfach das Thema Stress und dessen Folgen bei Kindern und Jugendlichen. Um möglichst vielen Kindern einen guten Umgang mit Stress zu ermöglichen, habe ich mich über die individuelle Arbeit hinaus zu einem öffentlich zugänglichen Stresspräventionsangebot entschieden.

 

Aus dieser Motivation heraus biete ich  im Rahmen der Präventionsarbeit gemäß §20 SGB V in Zusammenarbeit mit der TK und anderen gesetzlichen Krankenkassen Stressbewältigungstrainings für Kinder und Jugendliche nach Prof. Dr. Alfons Lohaus an. Dabei handelt es sich um alters- und zielgruppenorientierte Angebote.

 

"Bleib locker" ist das passende Konzept für Kinder der zweiten bis fünften Klasse (https://www.tk.de/techniker/service/gesundheit-und...und.../bleib-locker-2010308).

Dieses Training führe ich einerseits mit meiner Kollegin Elke Greven im Klassenverbund über die Grund- und weiterführenden Schulen, im offenen Ganztag bzw. in der Nachmittagsbetreuung der Grund- und weiterführenden Schulen und andererseits in individuell buchbaren Kleingruppen in meinen Praxisräumlichkeiten an.

 

"Snake" ist das passende Konzept für Jugendliche der achten und neunten Klasse (https://www.tk.de/.../snake-stressbewaeltigungstraining-fuer-jugendliche-2010446).

Dieses Training bieten wir ausschließlich im Klassenverbund über die weiterführenden Schulen an.

 

Sprechen Sie mich gerne an!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomann Psychotherapie